The ugly one.

Ferien

Wenn ich schon das Wort "Ferien" höre, erfüllt sich mein Köper mit Endorphinen. Ich plane am Anfang der Ferien immer, was ich geschafft haben möchte, wenn die Schule wieder anfängt. Letztendlich landet diese 'To-Do Liste' doch wieder im Müll. Manchmal frage ich mich, ob ich faul bin. Das bestätigt sich jeden Tag. Von daher ist diese Frage pure Zeitverschwendung. Für die meisten sind die Ferien für Urlaub da. Für mich ist es Zeit zum Faulenzen. Zeit zum Ausschlafen und Zeit zum Serien schauen. Wenigstens lenkt mich das von meinem Herzschmerz ab. 4:0 für die Ferien. Außerdem kann ich auf diese Weise erkennen, wie wichtig ich meinen Freunden bin. Nämlich scheiß egal. Keiner meldet sich. Aber eigentlich ist mir das egal. Oder doch nicht?

22.7.15 23:57

Letzte Einträge: Was ist eigentlich Musik?, Schreiben

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen