The ugly one.

Freunde

Was sind eigentlich Freunde? Wann ist ein Mensch ein Freund? Wenn er dich nicht wie ein Stück Müll behandelt? Wenn er deine Geheimnisse nicht weiter erzählt? Wenn er sich dafür interessiert, was du in den Ferien so machst und sich auch mal meldet? Wenn das die Definition von Freunden wäre, hätten meine in einem Punkt schon versagt. Aber ich will mich nicht beschweren. Eigentlich verstehe ich mich mit allen gut. Es sind wendern die, die nichts mit mir zu tun haben wollen, weil ich 'anders' bin. Ich sehe anders aus. Ich habe z.B. kurze Haare, was eigentlich völlig normal und nichts spektakuläres ist. Für die, ist das schon ein Grund mich schief anzugucken. Dann wäre da natürlich noch ein weiterer Grund. Meine Hässlichkeit. Die vielen Makel, die mich zu was anderen, komischen und wahrscheinlich auch abstoßend machen. Um ehrlich zu sein, will ich mit vielen von denen auch nichts zu tun haben. Ihr Verhalten und ihre Einstellungen zu verschiedenen Dingen gefallen mir schlichtweg nicht, was für mich noch lange kein Grund ist, mich über die lustig zu machen. Ich kenne das Gefühl und es ist schrecklich. Was du nicht willst, was man dir tu, das füg' auch keinem anderen zu. In dem Punkt bin ich altmodisch.

26.7.15 01:43

Letzte Einträge: Was ist eigentlich Musik?, Schreiben

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen